Interviews

In Funk, Fernsehen und im Netz äußere ich mich regelmäßig zu tagesaktuellen Ereignissen und Themen aus meinen Arbeitsbereichen. Hier erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Interviews zum Nachlesen, Anhören und Anschauen.

Am 21. Februar Interview im ARD-Morgenmagazin
Im ARD-Morgenmagazin habe ich mich gegen flächendeckendes Auslesen der Handydaten von Flüchtlingen zur Feststellung ihrer Identität ausgesprochen.

Am 6. Februar Interview im ARD-Morgenmagazin
Im ARD-Morgenmagazin habe ich mich zu möglichen Lagern in Libyen, der Einführung von Fußfesseln und dem kommenden Bundestagswahlkampf geäußert. Sich auf Libyen zu konzentrieren, halte ich einfach nicht für den richtigen Weg, denn Libyen ist ein instabiles Land.

17. Januar 2017 Interview in MDR Kultur
Das Bundesverfassungsgericht hat sich gegen ein Verbot der NPD ausgesprochen. MDR Kultur hat mich hierzu interviewt. Eine positive Entscheidung wäre für unser Engagement gegen Rechts hilfreich gewesen, denn sie hätte die Partei als Organisation getroffen und auch die Finanzierung aus Steuergeldern beendet.

11. Januar 2017 Interview im WDR
In einem ausführlichen Gespräch mit Anke Plättner vom WDR habe ich mich zum Fall Amri geäußert. Der Fall Anis Amri darf sich nicht wiederholen! Doch immer schärfere Gesetze führen nicht automatisch zu mehr Sicherheit. Es ist vielmehr notwendig, die Instrumente konsequent anzuwenden, die uns bereits jetzt zur Verfügung stehen.