Alle Artikel von admin

Frühstück mit “Kiezmütter für Mitte”

18422197_10154637560257951_7332505008393576116_o

Perfekter Start in die Woche: Die “Kiezmütter für Mitte” haben mich zum Frühstück eingeladen und ich habe mich über ihre Aufgaben, die engagierten Frauen und über die Probleme der Familien informiert. Das Gespräch hat deutlich gemacht: Wir müssen endlich die Arbeitsmarktpolitik so verändern, dass Frauen wie die Kiezmütter eine Perspektive bekommen. Projekte und Maßnahmen sind nur erfolgreich, wenn sie langfristig angelegt sind.

Frühstück mit “Kiezmütter für Mitte” weiterlesen

Marathon mit der Politik

“Marathon mit der Politik”. So heißt das Format der GEMA, bei dem Bundestagsabgeordnete auf einer Strecke von 400 Metern interviewt werden. Dabei ging es um meinen spannenden Wahlkreis Berlin-Mitte, um meine Arbeit im Bundestag, über Gleichstellung, meine Rolle als “Exotin” in der Innenpolitik, den Wahlkampf und vieles mehr.

Reinschauen lohnt sich, das ganze Interview gibt es hier:

1. Mai – Demo

1.Mai_600_2

“Wir sind viele. Wir sind eins.” – Unter diesem Motto habe ich mit hunderttausenden Menschen dieses Jahr an der Demo zum 1. Mai teilgenommen. Ganz vorne mit dabei natürlich die SPD Berlin-Mitte.
Wir sind für soziale Gerechtigkeit, gerechte und gute Löhne, Demokratie und Menschenrechte auf die Straße gegangen.

1.Mai_600

Meine Rede im Plenum zur Rehabilitierung und Entschädigung der nach § 175 StGB Verurteilten

Heute wurde im Bundestag der Entwurf eines Gesetzes zur strafrechtlichen Rehabilitierung der seit 1945 wegen einvernehmlicher homosexueller Handlungen verurteilten Personen beraten. Es ist gut und überfällig, dass die nach dem ehemaligen § 175 des Strafgesetzbuches verurteilten Männer endlich die Genugtuung erhalten, auf die sie sehr lange warten mussten. Dies habe ich auch in meiner heutigen Rede im Plenum des Deutschen Bundestages klar zum Ausdruck gebracht.

Politik trifft Wirtschaft

IMG_0252_800

Diese Woche hat mir Tania bei meiner Arbeit über die Schulter geschaut. Sie ist eine engagierte, interessierte und vor allem erfolgreiche Jungunternehmerin aus Berlin.

Tania besuchte mich im Rahmen einer Projektwoche der Wirtschaftsjunioren Deutschland und hat einen kleinen Einblick in das Arbeitsleben einer Abgeordneten erhalten: “Nach einer spannenden Führung durch den Bundesrat, startete meine ereignisreiche Woche mit Eva Högl und ihrem Team beim Know-How-Transfer der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Gespräche mit den einzelnen Fraktionen, die Teilnahme an der SPD-Fraktionssitzung und der Arbeitsgruppe Kultur und Medien haben mir einen tollen Einblick in den politischen Arbeitsalltag gegeben.”

Sie beweist ein Mal mehr, was ich bereits seit Langem fordere: Mehr Frauen in Führungspositionen!

Runder Tisch für himmelbeet

Mit am Tisch u.a. Maja Lasic MdA und Bezirksstadtrat Ephraim Gothe.

Mit am Tisch u.a. Maja Lasic MdA und Bezirksstadtrat Ephraim Gothe.

Bei wechselhaftem Aprilwetter im „himmelbeet“: An einem Tisch sitzen Bund, Land Berlin und der Bezirk zusammen und überlegen, wie der interkulturelle Gemeinschaftsgarten weiterhin gesichert bleibt. Ich wünsche mir eine gemeinsame Lösung mit himmelbeet, Amandla und dem Bezirkssport.

Faustball-Turnier im Schillerpark

Gemeinsam mit Bruni Wildenhein-Lauterbach, Mitglied des Abgeordnetenhauses für den Wahlkreis 5 rund um den Schillerpark.

Gemeinsam mit Bruni Wildenhein-Lauterbach, Mitglied des Abgeordnetenhauses für den Wahlkreis 5 rund um den Schillerpark.

Jedes Jahr ein Besuch wert: das Faustball-Turnier im Schillerpark. Das Turnier hat Tradition: Bereits seit 32 Jahren findet es im Wedding statt. Es ist das größte Faustball-Turnier der Welt mit über 250 teilnehmenden Mannschaften ganz verschiedener Spielklassen im Alter von 8 – 60 Jahren. Ich habe mich sehr gefreut, ein Grußwort zu den Sportler*innen sprechen zu dürfen. Trotz des Wetters war die Stimmung hervorragend.

Kachel_Homophobie Kirche

Der katholische Bischof Laun hat auf der Internetseite www.kath.net Homosexuelle als „gestörte Männer und Frauen“ mit „anatomischer Missbildung“ bezeichnet. Solch homophobe und menschenverachtende Äußerungen stimmen mich fassungslos und dürfen nicht ungeahndet bleiben. Mit meinen Kollegen Karl-Heinz Brunner und Johannes Kahrs sowie dem stellvertretenden Landesvorsitzenden von SPDqueer in Berlin Christopher Jäschke habe ich Strafanzeige gegen Bischof Laun und die Betreiber der Internetseite bei der Staatsanwaltschaft in Berlin gestellt.

Mehr Transparenz bei politischer Interessenvertretung

In dieser Woche habe ich mit Roman Ebener und Gregor Hackmack von abgeordnetenwatch.de über meine Vorschläge für mehr Transparenz bei politischer Interessenvertretung gesprochen. Hierfür sind die Schaffung eines Lobbyregisters und eines exekutiven Fußabdrucks sowie neue Regeln für Parteisponsoring wichtige Bausteine. Mein Ziel ist, dass der Bundestag spätestens zu Beginn der nächsten Legislaturperiode entsprechende Regelungen beschließt.

20170410_163402_HP

Frauenfrühstück bei Karame e.V.

IMG_3035_600

So starte ich gerne in den Tag: Frauenfrühstück beim Verein Karame in meinem Wahlkreis. Karame setzt sich bereits seit 1990 für arabische Jugendliche ein und leistet großartige (Integrations-)Arbeit, die letztes Jahr völlig zu Recht auf meinen Vorschlag mit der Integrationsmedaille für den Vorsitzenden Mohamad Zaher (neben mir) gewürdigt wurde.